4. August 2021

Homophobie im Mannschaftsport

Homosexualität ist im Profisport immer noch ein Tabuthema, besonders bei den Männern: In der Schweiz gibt es keinen einzigen geouteten Profifussballer. Livio will in dieser «Unzipped-Reportage» wissen, wieso Coming-Outs im Mannschaftssport so selten sind. Er spricht dafür mit dem geouteten Basketballer Marco Lehmann über sein öffentlichs Coming-Out und Homophobie im Mannschaftssport. Ausserdem trifft er sich mit dem Geschäftsführer des FC Winterthurs, dem queeren Fanclub Letzi Junxx und SRF-Sportmoderator Olivier Borer, von dem er wissen will: «Braucht es denn überhaupt ein öffentliches Coming-Out?»

Quelle
SRF Virus